Akademie

Akademie für kommunikative Leadership - Kompetenzen.

Unsere Akademie  für kommunikative und transformative Kompetenzen bietet Unternehmern, (angehenden) Führungskräften, Lehrenden und Studierenden einen geschützten Raum, Neues auszuprobieren. Sie erwerben das neueste Know-how und lernen den Umgang mit Tools und Methoden, die Ihnen helfen, den Praxisalltag zu gestalten. So verbessern Sie sichtbar und spürbar Ihre klassischen und New-Work-Skills und verzeichnen unmittelbare Erfolgserlebnisse privat und beruflich.

Anstehende Veranstaltungen.

Kommende Veranstaltungen

Unser HEEM-Ansatz.

Unser  HEEM-Ansatz  basiert auf eigenen Praxiserfahrungen, auf eigener Forschung und auf erkenntnistheoretischen und anthropologischen Prämissen. Zu diesen Bestandteilen gehören Wissenschaftsdidaktik und Erwachsenenbildung, Verstehenssemantik, Kommunikations-, Persönlichkeits-  und Neuropsychologie sowie  Ansätze aus Skill-, Performance- und systemischem Coaching. Mit diesem Wissen stellen wir neben den Methoden der Erkenntnisgewinnung die Wechselwirkung von Denken, Sprechen, Handeln und die Rückwirkung von Kontexten und sozialen Feldern auf das Bewusstsein in den Mittelpunkt unserer Didaktik.  Das Herzstück unseres HEEM-Ansatzes ist die Prozessdimension des Seins. Hier steht das Ich  und seine  prozesshafte Entwicklung im Vordergrund.

Transformative Kompetenzen.

Die Prozessdimension des Seins

Die Prozessdimension des Seins verstehen wir als  einen Weg, den drei Fragen markieren: Wer bin ich? Wofür stehe ich? Zu was bin ich berufen?  Die Da-Sein-Frage führt über die Frage nach dem Seinsgrund hin zur Frage nach dem Zweck der Auseinandersetzung mit der Außenwelt. Das Ziel der Auseinandersetzung ist die im Dialog interaktiv neu gewonnene Sicht auf die Ordnung der Dinge. Unsere Seminare sind so gestaltet, dass Sie diesen Weg mit uns durchlaufen: Heraustreten aus dem Da-Sein (1-3), das Sein als Begegnung (4-6), Gesunder Lebens-/Führungsstil als Kraftquelle (7-9), Kreativität als Quelle nachhaltiger Veränderung (10-12), das Erkennen der Wechselwirkung von Bewusstsein und sozialem Feld als Voraussetzung für gutes Führen und Gestalten (13-15).

Selbst(Ek-in-sistenz)

Heraustreten aus dem Da-Sein und Reintegration der Erfahrungen

Beziehung

Innewerdung und Ursprünglichkeit der Beziehung als unmittelbares Wirken

Gesundheit

Gesundheit als Prozess der Wechselwirkung von Ressourcen und externen Einflüssen

Kreativität

Praktische Kreativität hilft Denken und Situationen nachhaltig zu verändern

Führen & Gestalten

Wechselwirkung von Bewusstsein und sozialem Feld, das als Kontext auf das Bewusstsein zurückwirkt

Unsere Veranstaltungen.

Aufgrund unserer thematischen Flexibilität ist eine systematische Reflexions- und Evaluationsphase fester Bestandteil unserer Seminare, so dass wir Inhalte situations- und bedarfsbezogen vertiefen können. Die Seminarmodule können individuell kombiniert werden bzw. kann auf Wunsch ein individuelles Trainings- und Seminarkonzept erarbeitet werden.

Neben den offenen Seminaren und Workshops bieten wir Unternehmen und Organisationen auch maßgefertigte Trainings und Coachings an – die wir auf Wunsch auch als Online- oder Inhouse-Veranstaltungen durchführen. Für interessierte Studenten bieten wir Rabatte an. Sprechen Sie mit uns!

1. Selbstreflexion

Konzept Menschen können über sich selbst als Person, über die eigene Gruppe oder andere soziale Systeme reflektieren. Das öffnet ihnen den Zugang zu höheren Formen des Lernens und zur bewussten

Mehr lesen

2. (Sprach-)Kritisches Denken

Konzept Kritisches Denken und sprachkritisches Denken werden notwendiger denn je, um das eigene Denken und Sprechen zu vervollkommnen und um die Standpunkte anderer zu hinterfragen. Dieses Seminar zeigt Ihnen, wie

Mehr lesen

5. Strategische Gesprächsführung

Konzept Strategische Gesprächsführung setzt voraus, dass man sich über das eigene Ziel im Klaren ist und die Zielerreichung durch Sprache, Haltung und Emotionalität unterstützt. Die Sprache muss verständlich, logisch und

Mehr lesen

7. Wohlbefinden

Konzept Alle Menschen streben nach Wohlbefinden. Das hat Folgen für die Gestaltung des individuellen Lebens wie auch für die Gestaltung des privaten Umfeldes und die Gestaltung von Unternehmenskulturen wie z.

Mehr lesen

8. (Neuro-)Resilienz

Konzept Resilienz meint die psychologischen Schutzfaktoren für Gesundheit im Erwachsenenalter. Das Seminar zeigt mentale und kommunikative Wege auf, um die individuelle Resilienz zu stärken. Grundlage bildet das Konzept der Salutogenese

Mehr lesen

9. Gesund führen

Konzept Führung meint die direkte und indirekte Verhaltensbeeinflussung zur Realisierung von Zielen. Führungskräfte müssen gleichzeitig auf der Sachebene (Zielerreichung) und der Beziehungsebene (Mitarbeitermotivation) optimieren. Während gute Manager Fähigkeiten zum Strukturieren

Mehr lesen

11. Metakognition

Konzept Metakognition meint die Fähigkeit, die Prinzipien besser zu erkennen, die Erkenntnisprozessen, Wahrnehmungsprozessen und Prozessen des Wissenserwerbs zugrunde liegen. Das Seminar versetzt Sie in die Lage, Ihre Potenziale des Wahrnehmens,

Mehr lesen

15. Transformationsdialog

Konzept Jede Veränderung nimmt ihren Ausgangspunkt in einer neuen Erkenntnis. Echte Dialoge sind für uns Mittel der Gewinnung neuer Erkenntnisse sowie des individuellen und sozialen Veränderungslernens. Das Seminar zeigt, wie

Mehr lesen